INTENSIV-SEMINAR: Wie der Aufstieg zu Gott funktioniert – 3 Tage Intensiv-Ausbildung – erstmalig über daoistisches Geheimwissen

299,00 

Freitag, 29.07.2016
ab 19:00 Uhr in Stralsund

Beschreibung

Freitag, 29.07.2016
ab 19:00 Uhr in Stralsund

Dieses Wissen ist nicht im Internet & in westlichen Büchern zu finden. – Es wird das heiligste Buch vorgestellt – „Das heilige Wort der Klarheit & Ruhe“ – eine sehr klare Anweisung für die Menschen, das aus höheren Welten stammt.

Die meisten Menwohin sie sich entwickeln sollen.
Wie sieht das wirklich aus?
Was ist wirklich bei Gott?
Diese Klarheit fehlt!

Yina chakra stehend A1smallEs gibt tatsächlich ein uraltes Buch, das der Schöpfergott selbst verfaßt hat – das „Qing Jing Jing – Das heilige Wort der Klarheit & Ruhe“. (Die „Bibel“ ist kein Buch von Gott, sondern über viele Jahrhunderte von Menschen ein zusammengetragener Bericht. Wenn man ihr Glauben schenkt, dann wären lediglich die 10 Gebote tatsächlich von Gott selbst auf dem Berg Sinai in Stein geschrieben gewesen, nicht aber der Rest der Bibel.)

Diese Worte von Gott selbst im „Qing Jing Jing“ geben uns ein sehr klares Bild, was wir erreichen müssen und wie wir als Menschen tatsächlich ganz zurück zu Gott finden können.

Auf der Erde, in unserer menschlicher Daseinsform oder auch im Totenreich, sind wir völlig abisoliert von dem Schöpfergott. Er ist es nicht von uns, aber wir sind es definitiv von ihm!

Unser Wissen – ein zumeist völlig falsches, verzerrtes oder fehlerhaftes Wissen, hat uns immer wieder völlig in die Irre geleitet und verwirrt.

.

WIR BRAUCHEN KLARHEIT!

Das „Qing Jing Jing“ bietet genau DIESE KLARHEIT – eine Klarheit, die von Gott selbst kommt.
Mit diesem Mantra – diesen heiligen Worten – erinnert uns Gott daran!

Vergesst die christlichen Lehren!
Vergesst die Aussagen sämtlicher Religionen!
Vergesst die Aussagen esoterischer Strömungen!
Vergesst die zahlreichen falschen und selbsternannten Propheten, die Besserwisser, denn sie belügen und betrügen Euch und sind zumeist in ihrem eigenen Selbstbetrug oft verfangen. Sie sind nicht erleuchtet, sondern ihr Geist ist verdunkelt und verwirrt.

Sie alle irren und haben keine Klarheit!

Wer weiter „glauben“ möchte, dass Gott ihn schon irgendwie „erretten wird“, der wird spätestens hier erkennen, warum dies niemals passieren wird!
Er wird erkennen, warum Gott niemals hier eingreifen wird und niemanden helfen wird. Denn dies wäre ein völliger Widerspruch zum Dao.
Er wird erkennen, welche gravierenden Fehler nahezu jeder Mensch wieder und wieder begeht, in jedem Leben aufs neue und warum er dadurch NIE dem nahezu endlosen Kreislauf der Wiedergeburten entkommen kann und dies in jedem weiteren Leben noch unwahrscheinlicher wird.

Denn niemand wird zu Gott kommen, der sich gegen die universellen und in allen Ebenen geltenden Gesetzmäßigkeiten des Dao stellt und diesem widerstrebt. Um zu dem Dao aber streben zu können, muß es erkannt werden.
Und wie es erkannt wird, das erfahrt Ihr hier:

Erfahrt erstmalig, was im „Qing Jing Jing – Das heilige Wort der Klarheit & Ruhe“ steht!

Dieses Buch war einst nur höheren Wesen und wenigen auserwählten Menschen vorbehalten!
Alle höheren Wesen, Götter, Unsterbliche und erleuchtete Menschen kennen es. Sie alle haben aus diesem Buch gelernt.

Wang Lin - Jasmin -Meditation - Chakra-smallEs ist das heiligste & wichtigste Buch des Ursprungs-Dao und wurde lange schon verfaßt, bevor es das physische Universum und die Menschen gab.

Dieses Buch wurde nicht, wie irrtümlich auch im Westen falsch übersetzt wurde, von Lao Tse verfaßt, sondern richtig ist, Lao Tse wurde mit diesem Buch selber unterrichtet.
Erst daraufhin schrieb er das weltweit berühmte und nach der Bibel das meistverkaufte „Dao De Jing“ (Tao Te King).

Aber das „Dao De Jing“ ist lange nicht derart wichtig, um den Menschen den klaren und einzigen Weg begreiflich zu machen.

Bereits vor über 120 Jahren Jahren versuchten 4 britische christliche Missionare dieses Werk zu übersetzen. Doch in ihrer Übersetzung fehlen ganze Passagen und ihr Text ist voller Lücken und massiver Fehler, weil sie dieses Wissen aus ihrem christlichen Verständnis heraus, überhaupt nicht wirklich verstehen konnten.

Aufgrund ihrer tatsächlich erreichten Erleuchtung, die im Februar 2016 durch die nordchinesische Daoistische Vereinigung offiziell bestätigt und anerkannt wurde, wurden Wang Lin – Jasmin (daoistische Priestern, Hohepriesterin des Ming Tang-Tempel und Initiatorin des spirituellen Erotik-Projektes „Tempel der Orchidee“) dieses und weitere teils nie im Westen veröffentlichte Bücher zugänglich gemacht, die sie intensivst studierte und erstmalig in einer westlichen Sprache (deutsch) richtig übersetzte.

Hierzu gehören auch zahlreiche Bücher, die der Buddha (Ti Ka Mo Ni) persönlich (vergeßt die falschen Behauptungen, die hier im Westen hartnäckig kursieren, daß es von Buddha gar keine Bücher geben würde und seine Worte erst Jahrhunderte nach seinem Tode, aufgrund mündlicher Überlieferungen aufgeschrieben wurden; das ist nämlich FALSCH! – ES GIBT SIE DOCH!) geschrieben hat, über spezielle Techniken zur Erleuchtung, Techniken zum Aufstieg, nämlich wie dieses Wissen aus dem „Qing Jing Jing“ tatsächlich angewendet werden muß, Prophezeiungen speziell an unsere Zeit, die auch von Buddha als die letzte Zeit im „Rad der Wiedergeburten“ bezeichnet wurde, Anweisungen, die nur an erleuchtete Menschen weitergegeben werden sollten, Mitteilungen im Buch Nr. 10 an das höchste Lichtwesen, den Urschöpfer der Menschen, der noch heute unerkannt unter den Menschen leben soll (Als Schöpfer der Menschen und zahlreicher anderer Kraturen wurde eindeutlich nicht der einzige Schöpfungs-GOTT bezeichnet, sondern ein anderes Wesen, das durch ihn gebildet wurde). – Interessanterweise stimmen Buddhas Bücher überhaupt nicht mit der Religion des Buddhismus überein. Vielmehr sind es 100 %ige Übereinstimmungen mit dem Ursprungs-Dao und dem „Wissen der Allerersten“.

Wang Lin – Jasmin als Zhong – A1-smallErstmalig wurde so dieses Werk, das „Qing Jing Jing“, von einem tatsächlich erleuchtetem Menschen übersetzt, der nicht nur Muttersprachler ist, sondern durch den Zugang zu dem unversellen Schöpfungswissen, den nur wirkliche erleuchtete Menschen alle gleichermaßen erlangen und so die Bedeutung auch in der völligen Tiefe richtig versteht.
Dadurch ist dieses enorm wichtige Buch weltweit erstmalig vollständig und fehlerfrei in einer westlichen Sprache übersetzt worden, so wie es im Ursprungstext steht.

Das Wissen in diesem Buch ist nicht nur lohnenswert, sondern existenziell notwendig für jeden Menschen, der nach der Wahrheit sucht, unverzichtbar für jeden, der spirituell reifen möchte und den Weg tatsächlich zu dem universellen Schöpfungsgott gehen möchte!

Das Buch wird in absehbarer Zeit auch im regulärem Buchhandel erhältlich sein. Jedoch die ausführlichen Erklärungen, um die Tiefe für jeden Menschen wirklich verständlich zu machen und die genauen Anleitungen, wie dieses dann angewendet werden kann, das erfahrt Ihr in diesem Seminar, das Jasmin selbst durchführt.

Dieses Seminar wird auch eine Hilfe sein, um die speziellen Meditations-Techniken und Praktiken, die zum Teil auch Buddha selbst für die Menschen entwickelte, zu erlernen, um dadurch effektiv spirituell weiter zu wachsen (denn nahezu alle heute in der Welt verbreiteten Techniken funktionieren nämlich nicht, denn keiner ihrer Anwender erreicht ja diese Ergebnisse) und um dann die in diesem Buch, die von Buddha und die von den Allerersten beschriebenen Techniken erlernen und anwenden zu können.

.

Dieses Intensiv-Seminars findet von Freitagabend 19.00 bis Sonntag ca. 16 Uhr statt.
(Freitag 19.00 – ca. 21.00 Uhr, Samstag 10.00 – ca. 21.00 Uhr, Sonntag 10.00 – ca. 16.00 Uhr – ca. 17 Stunden.
– Samstag und Sonntag sind zwischendurch Pausen für Mittag/Abendessen)

.

ÜBER DIE VERANSTALTERIN:
Infos findet ihr hier:
Jasmin – Initiatorin des Erotik-Projektes TEMPEL DER ORCHIDEE

Die Initiatorin des spirituellen Erotik-Projektes „TEMPEL DER ORCHIDEE“ und des angeschlossenen Service „DAO-Massagen“ Jasmin, ist die einzige authentische Hohepriesterin weltweit, die einem realem archaischem und noch aktivem Heiligtum angehört, dem „MING TANG SI“ (der archaische „Tempel des Lichts“). Sie verbindet in einzigartiger Weise authentisches traditionelles Wissen, therapeutische Kenntnisse und Fähigkeit, sensitive Massagetechniken und Sexualität miteinander.
Das Erotik-Projektes „TEMPEL DER ORCHIDEE“ bildet symbolisch den Vorhof zu dem spirituellem Herzstück bzw. dem Allerheiligstem – dem „MING TANG-Tempel“.

.

Yina chakra Univers A1-smallZielgruppe

Alle interessierte Menschen an authentischem spirituellem Wissen, die davon lernen und profitieren möchten.

(Tags: Spiritualität, Daoismus, Buddhismus, Erleuchtung, Aufstieg, Rituale, Tantra, Massagen, Erotisch)

LIMITIERTE TEILNEHMERANZAHL:
Diese ist bei diesem Kurs auf maximal 4 Paare oder 8 Personen im MF-Verhältnis zueinander begrenzt.

Eine Mindestteilnehmerzahl von 5 zahlenden Personen muß gewährleistet sein, ansonsten wird der Termin verschoben. Geleistete Zahlungen bleiben dann selbstverständlich erhalten.

.

Für eine verbindliche Teilnahmer ist Vorkasse zwingende Voraussetzung!
Nur in Ausnahmefällen oder bei uns persönlich gut bekannten Teilnehmern ist Abendkasse möglich.
Ist die Vorkassen-Zahlung nicht SPÄTESTENS 3 Tage vor dem Event eingegangen von mindestens 2 Paaren (oder 1 Paar und 1 Herrn) eingegangen, wird der Termin für diesen Kurs abgesagt und an einzelne Gäste meines erotischen Massage-Service „DAO-Massagen“ ) vergeben.
Hier ist die Massage oder ihre Ausbildung selbstverständlich bei weitem nicht so kostengünstig wie in der Gruppe, da sie dann auf einen wesentlich kürzeren Zeitraum begrenzt ist. Auch findet dann kein zusätzlicher Workshop statt.

.
Da diese Massagen und Rituale aber als „Einzel-Buchung“ inzwischen immer mehr gefragt sind und die Gäste von „DAO-Massagen“ mittlerweile bundesweit anreisen, halte ich den Termin für den wesentlich günstigeren Gruppen-Kurs nur frei, wenn tatsächlich auch spätestens bis 3 Tage vorher die Vorkassenzahlungen der Mindestteilnehmer eingegangen sind.

.

BEGINN & DAUER DES KURSES:
Der Intensiv-Kurs findet von Freitagabend 19.00 bis Sonntag ca. 16 Uhr statt (Freitag 19.00 – ca. 21.00 Uhr, Samstag 10.00 – ca. 21.00 Uhr, Sonntag 10.00 – ca. 16.00 Uhr – ca. 17 Stunden! (Es wird um pünktliches Erscheinen gebeten.)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.